Vorlage

Add-ons / Artikel-Erweiterungen

Zu (aktuellen) Veröffentlichungen finden Sie hier als Erweiterungen (Add-ons) zusätzliche Infos, Web-Links, Bilder und Videos sowie Grundlagenwissen.

In Printmedien ist der Platz sehr beschränkt. Deshalb werde ich hier all das publizieren, was keinen Platz fand oder sich auf bedrucktem Papier nicht zeigen lässt – wie z.B. Videos und Animationen. Auch Grundlegendes wird hier ausführlicher erklärt, als dies in Publikationen möglich und sinnvoll ist.

 

 

 

 

Montag, 13. Dezember 2010

Dateiformate digitaler Fotokameras

Bessere Kameras können Fotos in verschiedenen Dateiformaten speichern. So kann der Benutzer zwischen kleinen, komfortablen JPEG-Fotos und hochwertigen, jedoch platzhungrigen RAW-Aufnahmen wählen. Auch Videoformate stehen zur Wahl. In der Regel werden Digifotos im JPEG-Dateiformat gespeichert, das sehr platzsparend ist und von beinahe jedem Computerprogramm angezeigt werden kann....mehr lesen

 
Montag, 13. Dezember 2010

Dateinamen und die Ablagestruktur von digitalen Fotos

In diesem Artikel werden das Muster für die automatische Dateibenennung beschrieben und die gängigsten Dateiendungen aufgelistet. Kameras legen Aufnahmen nach dem klassischen bzw. steinzeitlichen 8+3-Schema auf den Speicherkarten ab. Der eigentliche Name besteht aus acht Buchstaben und Ziffern, denen ein Punkt und die Dateiendung folgt. (Für die langfristige Lagerung und...mehr lesen

 
Samstag, 16. Oktober 2010

Kameratypen (digitale Fotografie)

Digitale Fotoapparate lassen sich nach verschiedenen Merkmalen unterscheiden. Ich bevorzuge eine primäre Kategorisierung nach Bauform/Konstruktion (= Kameratyp), da sich daraus wesentliche Unterschiede für Verwendungszweck, Handhabung und Ausstattung ergeben. Hier folgen nun Beschreibungen der gängigsten Kameratypen. Kompaktkamera Sie ist der Inbegriff der...mehr lesen

 
Samstag, 16. Oktober 2010

Digitale 3D-Kameras 2010

3D – oder richtig geschrieben 3-D – steht für drei Dimensionen beziehungsweise eine räumliche Darstellung. Die erreicht man, indem jeweils für jedes Auge eines Betrachters separate Fotos oder Filme gezeigt werden, die die gleiche Szenerie aus zwei leicht verschiedenen Perspektiven zeigen. Meist werden dafür zwei Aufnahmeeinheiten verwendet, die gleichzeitig...mehr lesen

 
Samstag, 16. Oktober 2010

Publisher 5/2010: photokina-Report

Die Publisher-Ausgabe 5/2010 zeigt die Kamera-Neuheiten, die an der photokina bzw. in deren Vorfeld erschienen sind. In einem Report habe ich die Trends und News bei digitalen Kameras zusammengefasst. Dabei habe ich mich aufgrund der Zielgruppe des Publishers auf Systemkameras konzentriert und die kleinen Digitalknipser für Erinnerungsbildchen weg gelassen. Dennoch möchte...mehr lesen

 
Donnerstag, 18. Februar 2010

Fotobuch-Herstellung: Video zum Artikel in Publisher 1/2010

In der Ausgabe 1/2010 des Publisher ging es unter anderem um Online-Digitaldruckereien, die Druckaufträge über ihre Websites entgegen nehmen. Ich habe dort über Fotobücher berichtet, während Martin Spaar eine Marktübersicht mit Druckereien zusammengestellt hat, die typische Drucksachen (Visitenkarten etc.) herstellen. Als Ergänzung zu meinem Artikel zeigt dieses Video die Herstellung eines...mehr lesen

 
Sonntag, 13. Dezember 2009

Ergänzungen zum Artikel über filmende Fotokameras

Im Publisher 6/09 habe ich u.a. den Artikel "Filmende Fotokameras: Die heimlichen Videostars" publiziert, der sich mit dem den Möglichkeiten und Einschränkungen von filmenden Spiegelreflexkameras befasst.  Artikel Den kompletten Artikel gibt es online im Archiv des Publisher und dort als PDF zum Herunterladen. (Nachtrag: Den selben Artikel mit mehr Details, die...mehr lesen

 
Treffer 11 bis 17 von 17