Vorlage
Dienstag, 04. September 2012

Kameraneuheiten 2012 - Rückblick und Ausblick auf die Photokina


Dies ist ein Add-on zum Artikel in Publisher 4/2012, der Anfang September 2012 erschienen ist. (Sie finden den Artikel im Publisher-Archiv als Online-Text und PDF zum Herunterladen.)

 

Den Artikel gibt es ebenfalls bei fotointern.ch, wo er Links zu archivierten News-Meldungen der erwähnten und in den vergangenen Wochen und Monaten angekündeten Kameras enthält. Für Ansichten der verschiedenen erwähnten Kameras finden Sie eine Diaschau in meinem externen Web-Album. Die Diaschau  zeigt auch Neuheiten, die nach Redaktionsschluss bekannt wurden (z.B. Samsung Galaxy Kamera).

Eine Übersicht über alle Systemkameras finden Sie als PDF im Download-Segment.

photokina

Mehr zur Photokina, finden Sie unter photokina.de sowie in folgenden Artikeln auf fotointern: "In und um die Photokina (Teil1)", "Photokina – jetzt planen und vorbereiten" und "Schweizer Aussteller auf der photokina"

.

Von der Realität eingeholt

Redaktionsschluss für den Publisher-Artikel war Mitte August. Deshalb haben sich bereits einige der Voraussagen erfüllt.

Edelkompakte von Nikon: Mit der Coolpix P7700 hat Nikon eine Nachfolgerin zur P7100 vorgestellt. Die neue ist etwas kompakter und kommt mit einigen Verbesserungen. Sie soll auch schneller sein. Darüber hinaus bietet sie den attraktiven Funktionsumfang einer Edelkompaktkamera mit Unterstützung für RAW-Format und zahlreichen manuellen Einstellmöglichkeiten. Allerdings verzichtet sie auf den optischen Sucher, der zwar in der P7100 ungenau, jedoch in manchen Situationen hilfreich war.

Mehr zur P7700 lesen Sie in meiner News-Meldung auf Fotointern. Zur "alten" P7100 finden Sie meinen Testbericht auf AVguide.ch

Android-Kameras: Fotokameras mit dem Android-Betriebssystem, die sich über Apps erweitern lassen, dürften die Antwort der Fotoindustrie auf den Boom der fotografierenden Smartphones und Tablets mit ihren Erweiterungen per Apps sein. Die im Publisher-Artikel vorausgesagte Ultrakompaktkamera Nikon Coolpix S800c ist inzwischen vorgestellt geworden. Sie nutzt allerdings das alte Android 2.3.

An der IFA von letzter Woche hat auch Samsung mit der Galaxy eine solche Kamera gebracht, die jedoch etwas grösser und mit dem allerneusten Andoid 4.1 ausgestattet ist. Auch Sony hat eine mit Apps erweiterbare Kamera vorgestellt, die jedoch ein proprietäres Betriebssystem nutzt (siehe nachfolgenden Absatz.)

Sony NEX-5R: Das dritte Modellupdate der erstmals im Mai 2010 angekündeten NEX-5 hat Sony bereits an der IFA vorgestellt (siehe Fotointern-Meldung). Die spiegellose 16-Mpx-Systemkamera entspricht weitgehend ihren Vorgängerinnen, wurde aber in Details verbessert (z.B. Funktionstatse beim Auslöser). Neu sind vorallem die integrierte Wi-Fi/WLAN-Funktion und die Erweiterbarkeit über APPs.

Zum Betriebssystem wollte Sony keine Angaben machen. Es handle sich aber nicht um Android (bzw. lediglich Teile würden davon genutzt). Resultat ist jedenfalls, das sich ausschliesslich spezielle Apps aus dem Sony APP-Shop installieren lassen. Einige Apps sollen kostenlos, anderen dagegen günstig zu haben sein. (Weitere Sony-Neuheiten – wie die NEX-6R und die A99 – werden für den 12. September erwartet.)

.